Es langt erstmal mit Islam.

Heute wurde ich auf einen wichtigen Artikel aufmerksam gemacht, den ich nicht lesen werde. Ganz sicher nicht. Ich habe in letzter Zeit genug über den Islam, seine Varianten, seinen Mißbrauch, seine friedlichen, seine faschistoiden, seine gewalttätigen Züge, seine vorhandenen und nichtvorhandenen Verhüllungsvorschriften gelesen. Allein vom Wort „Religionsgelehrter“ bekomme ich Pickel am Arsch. Es gibt nämlich keine […]

Vorschlag zur Güte

„MACHEN SIE SICH FREI“ zitieren zahllose deutsche Blätter die Polizisten, die in Nizza eine Muslimin aufgefordert haben sollen, ihren Burkini auszuziehen; genauer: die Blätter zitieren nicht die Polizisten, sondern die britische Tageszeitung „Daily Mail“ welche die Geschichte mit „Get’em off“ betitelt hatte. Das ist zwar eher mit „Runter damit“ zu übersetzen, aber „Machen Sie sich […]

Nostalgisches

Eine Notiz einer Facebookfreundin hat mich drauf aufmerksam gemacht: Ich bewege mich mittlerweile seit 20 Jahren im Internet. Vor 19 Jahren wurde ich Mitglied einer ersten virtuellen Community, einer Art Prä-Facebook. Schon damals wurde ständig über rüde Umgangstöne geklagt, doch da es noch nicht jeder Hirnamputierte ins Netz schaffte, waren die Angriffe vergleichsweise harmlos – […]

Einfache Lösung. Im Ernst. (II)

Jahrzehntelang hält er nun schon an, der Kampf gegen Paukschule, Frontalunterricht und Drill, und trotzdem sinkt das Bildungsniveau unaufhaltsam. Dabei besitzt doch „JEDES Kind“ eine Begabung, die nur herausgekitzelt und gefördert zu werden braucht, wie mir gerade eine streitbare Mutter im Facebook erklärt hat. Damit mag sie recht haben; es ist nur leider nicht jede […]

Religiöser Kindesmißbrauch

Die Burkadebatte sei völlig überflüssig, sagen Gegner eines Verbots. Erstens müsse man Burkaträgerinnen in Deutschland mit der Lupe suchen, zweitens herrsche in Deutschland Religionsfreiheit, und drittens sei es in Deutschland jedem selbst zu überlassen, wie er sich kleide. Nebenbei wird darauf hingewiesen, daß nicht jede muslimische Vermummung eine Burka sei: es gebe schließlich auch den […]

Schweigepflichtgeschwätz

Nach zahllosen unsinnigen Meldungen (Anstoß: natürlich BILD) lichten sich langsam die Nebel um die angeblich gefährdete ärztliche Schweigepflicht. So schreibt die taz: „Ein Arzt, der von Terrorplänen seines Patienten erfährt, darf diesen heute schon bei der Polizei anzeigen. Das sehen sowohl das Strafgesetzbuch als auch die Berufsordnungen für Ärzte vor.“ Brav recherchiert, fast richtig. Ganz […]