Schlimmer als Blackfacing

Bin vorhin am Strand entlanggefahren und mußte dabei plötzlich an eine Notiz vom letzten Jahr denken. Darin ging es um eine Aufführung des Berliner Schloßparktheaters, die große Empörung ausgelöst hatte, weil darin ein schwarzgeschminkter Weißer auftrat. Die Initiative Schwarze Deutsche (ISD) beklagte „völlige Ignoranz betreffs rassistischer Traditionen“, und im Facebook wurde eigens eine Seite namens „Schluss mit rassistischen Blackface-Aufführungen“ eingerichtet.

Und jetzt raten Sie, was ich am Strand gesehen habe: Weiße mit unnatürlich gebräunten Gesichtern und Körpern! Lauter im Sand ausgebreitete Weiße mit nichts anderem im Sinn als Bräune, Bräune, Bräune! Vermutlich allesamt im Bräunungsstudio vorgebräunt und mit Selbstbräuner nachgebräunt. Öffentliches Blackbodying. Hammer!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s