Löschen, schreddern, Schwamm drüber

Bundesjustizminister Maas will „Haßbotschaften“ in den „sozialen Netzwerken“ löschen lassen. Der schwammige Ausdruck „Haßbotschaften“ bezeichnet Straftaten wie Beleidigung, Verleumdung und Volksverhetzung, die eigentlich verfolgt und geahndet gehören wie jede andere Gesetzesübertretung solchen Kalibers. Ich will aber jetzt nicht haßerfüllt und beleidigend fragen, wie ein Mensch von Maasens Rechtsverständnis je ein juristisches Examen bestehen geschweige denn Justizminister werden konnte, […]