Schmäh, sonst nix

Gestern ist mir endlich Böhmermanns „Schmähgedicht“ über den Weg gelaufen. Es gefällt mir. Ich frage mich bloß, warum es überall als Satire bezeichnet wird. Satire kritisiert bekanntlich Mißstände oder Fehlverhaltensweisen mittels deren überzeichneter Darstellung, und ich bin nicht bereit, Hirnverrenkungen auf mich zu nehmen, um in Böhmermanns Versen (oder dem Kontext) feinsinnige Kritik zu erkennen. Der Τext kritisiert nicht, sondern zieht lediglich derben Witz aus seiner ostentativen Unsachlichkeit. Es hat schon immer Leute gegeben, die zu blöd waren, diese mutwillige Form der Ironie zu begreifen, und andere (vermutlich auch Erdogan und unsere vor ihm buckelnde Kanzlerin) können es aus anderen Gründen nicht. Die deutsche Justiz indessen hat es zu können.

Laut Spiegel Online hat Böhmermann bei Altmaier um Beistand gebettelt. Spiegel-Autor Dietmar Hipp legt das so aus, daß dies der „Satire im Grunde einen Teil ihrer Wirkung“ nehme. Mir beweist es nur, daß das geschraubte Gerede über Böhmermanns satirischen Coup nichts mit der Sache selbst zu tun hat. Er hat einfach nur Grenzen überschreiten wollen (was er gerne tut, weil ihm dann starke Reaktionen sicher sind) und geglaubt, mit dem wiederholten Hinweis, dies sei verboten, nehme er der Sache die Spitze. Es ist ganz einfach: Böhmermann haut nach Kräften auf die Kacke, und wenn es nichts und niemanden trifft, hats wenigstens Spaß gemacht (so wie im Fall der Stinkefingermontage, die mit Satire gleichfalls nichts zu tun hatte). Es geht hier also nicht um die Meinungs- oder Pressefreiheit, sondern um die Freiheit der Kunst. Comedy ist nämlich Kunst. Deshalb ist es völlig unnötig, einen Komödianten zum Satiriker zu adeln, um ihm Freiheiten zugestehen zu können.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s