Schmerzfrei abwaschen

Das deutsche Fernsehen als Volksgerichtshof („Terror“), wild um sich ballernde Reichsbürger – was soll man da noch sagen?

Deshalb was ganz anderes: Wenn die Spülmaschine kaputt ist und man den Abwasch mit der Hand machen muß wie früher, fällt einem mal wieder auf, daß das Küchenwaschbecken absolut bescheuert angebracht ist – nämlich so tief, daß man jede Tasse, jede Gabel, jeden Teller, jedes Glas in peinvoll gebuckelter Körperhaltung säubern muß.

Liebe Küchendesigner, wie einfallslos, wie phantasiefrei, wie desinteressiert und komplett schnarchsackig muß man sein, um da noch keine Abhilfe erfunden zu haben? Bevor Ihr mir den nächsten Wasserhahn mit Brauseschlauch, den neuesten Wunderthermomultimix, den nächsten Salamander oder die nächste granitene Brutzel-Insel mit Dunstabzug nach unten andient, erfindet doch einfach mal ein Spülbecken, das nicht wehtut.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s